Erfolge muss man zeigen

Diese Unternehmen profitierten bereits von Cello del Marketing

3hs

Aufbau eines Franchiseunternehmens

Was war das Ziel des Kunden?

Der Kunde ist eines der erfolgreichsten Burgermanufakturen Deutschlands. 3hs ist zudem international tätig und baut sein etabliertes System weiter aus.

Das Ziel, welches gemeinsam mit uns definiert wurde beruhte darauf einen gesamten Funnel mit unserem Partner Nextstep4u.de auszuarbeiten, um das Franchise Unternehmen nachhaltig zu vermarkten und in Szene zu setzen.

Der Burgerriese stand vor der Herausforderung die richtigem Bewerber für ihr herausragendes Unternehmen zu erhalten, die die Qualitätsstandards  beherzigen und und die Philosphie verkörpern.

Was wurde in die Tat umgesetzt?

Cello del Marketing hat in diesem Fall den ersten Funnelstep – eine Landingpage kreiert. Diese wurde psychologisch so konzipiert, dass die potentiellen Franchisenehmer direkt verstehen worum es geht.

Das besondere 3hs Design erscheint in schwarz weiß. Dahinter steckt eine besondere Botschaft, die das Management, sowie die Geschäftsführung verkörpern und von uns abverlangt haben in eine Landingpage einzubauen.

Was war die größte Herausforderung?

Die größte Herausforderung war definitiv der gesamte psychologische Aufbau. Denn in der heutigen Zeit möchte jeder schnell Geld verdienen und das bestmöglich ohne großen Aufwand. Genau das galt zu vermeiden mit dem Ziel, die richtigen Franchisenehmer durch die Landingpage zu generieren und die falschen auszusortieren.

Ummati

Ein Onlineshop für die kleinen Muslime

Was war das Ziel des Kunden?

Ummati spricht eine ganz klare Sprache – und zwar die Sprache der Kinder. Islamische Inhalte und kindgerechte nachhaltige Bücher, Spiele und weitere Produkte werde in dem Shop angeboten. Das Ziel bestand daraus den bisherigen Shop neu zu optimieren und nachhaltig zu verändern, so dass die Kunden ein noch besseres Erlebnis auf der Internetseite des wohl größten deutschsprachigen islamischen Kinder-Online-Shop erhalten.

Was wurde in die Tat umgesetzt?

In Zusammenarbeit mit Nextstep4u.de haben wir erneut ein wunderschönes Projekt betreuen und begleiten dürfen. Cello del Marketing hat den Shop gänzlich neu designed und ins neue Zeitalter etabliert. 

Der gesamte Bestellprozess, die Verkaufspsychologie, die Bilder und Fotos, sowie das Copywriting wurden ausgearbeitet und in die Webseite / Online  Shop eingebettet. Das Einpflegen der Produkte und die Wartung / Pflege des Shops wird noch heute von uns betreut.

Was war die größte Herausforderung?

Die Customer Journey – die Kundenreise vom Eintreten auf der Webseite bis zum Kaufabschluss, sowie die weitere Informationskette für die Kunden sollten einfach und simpel, aber dennoch professionell und seriös aufgebaut werden. Zudem war auch hier das Design und die hellen freundlichen Farben, sowie die technische Funktionsweise der Schlüssel zum Erfolg, der sich sehen lassen kann.

Weihrauchwelt

Ein veredelter Onlineshop

Was war das Ziel des Kunden?

Die Weihrauchwelt ist bereits seit Jahren erfolgreich durch den Inhaber Hatem Imran aufgebaut worden und genießt Anerkennung in jeglicher Hinsicht. Das Ziel des Kunden war seiner ehemaligen Webseite einen neuen Glanz zu geben. 

Was wurde in die Tat umgesetzt?

Die Webseite wurde in Zusammenarbeit mit dem Inhaber durch und durch analysiert und gänzlich neu optimiert. Ein neues Design, ein neues Look and Feel und ein komplett neu aufgebauter Online Shop wurde aus dem Boden gestampft. Die neuen professionellen Bilder von Hatem Imran wurden von uns in Szene gesetzt und der Shop wurde vollends veredelt. In Zusammenarbeit mit Mustafa Ali haben wir ein großes Projekt als Team fertigstellen können.

Was war die größte Herausforderung?

Die Liebe zum Detail des Inhabers war die größte Herausforderung. Hatem Imran ist einer der wenigen Menschen, die sehr energisch in der Umsetzung ihres Unternehmens sind. Jedes Wort, jedes Bild und jeder technische Abluf wurde geprüft und von Hatem selbst freigegeben. Das war ein Projekt, welches sehr stringent aufgezogen wurde und genau dadurch auch die Handschrift und vor allem die Liebe des Inhabers zu seinen Produkten erhalten hat. Diese Philosophie und Leidenschaft behalten wir daher immer in unseren Köpfen.

Pabst Kaffeewerk

Webseite für regionale Aufträge

Was war das Ziel des Kunden?

Pabst Kaffeewerk hat sich bereits seit mehreren Jahren regional bewiesen. Die Kaffeeexperten haben bereits eine Großzahl an Stammkunden.

Als Pabst-Kaffeewerk zu uns kam, war die Zeit reif für einen zweiten Shop in Schwäbisch Gmünd. Zudem sollte auch ein neues Image aufgezogen werden, welches durch ein neueres moderneres Design hergestellt werden sollte. Zudem sollte auch der Prozess der Kundengewinnung und Terminierung optimiert werden.

Was wurde in die Tat umgesetzt?

Für Pabst-Kaffeewerk wurde eine komplett neue Webseite aufgezogen. Es ist eine Kombination aus einer Startseite in Form einer Landingpage und mehreren Unterseiten, die die einzelnen wichtigsten Vorteile für den Kunden darstellen.

Der neue Fokus liegt nun nicht mehr auf dem Verkauf der Kaffeemaschinen, sondern auf den Instandsetzungen und Wartungen der Maschinen. Das wurde durch die neue Kommunikation deutlich besser ins richtige Licht gerückt. Das neue Design gibt eine bessere Führung des Kunden durch die Webseite und lässt Pabst Kaffeewerk professioneller und einladener für die Zielkunden wirken.

Was war die größte Herausforderung?

In diesem Fall war es der neue Funnel, der auch hier wieder mit Nextstep4u geplant und umgesetzt wurde. Durch das Umschalten auf die Wartung der Kaffeemaschinen, welches den größten Umsatz mit sich bringt, wurde die gesamte Struktur der Bestandswebseite gänzlich neu definiert.

Das neue Design und das neue Logo brachten neue Farben ins Spiel, welche hervorragend auf die Seite eingespielt werden konnte.

Das Kontaktformular wurde so umstrukturiert, dass die Kundenaufträge deutlich besser verarbeitet werden konnten und dadurch ein übersichtlicher Automatisierungsprozess in Gang getrieben wurde.

Dessertbox

Elegante Landingpage mit Special Delivery Shop

Was war das Ziel des Kunden?

Dessertbox – ein sehr besonderer Shop, welches gänzlich neu aufgebaut wurde. Die Gründer wünschten sich eine edle Seite in Anlehnung an einen Online-Shop, mit welchem die exklusiven mit Schokolade ummantelten Erdbeeren und Datteln vertrieben werden sollten.

Was wurde in die Tat umgesetzt?

Bei diesem Projekt wurde zunächst eine aufwendig gestaltete Landingpage als Startseite eingesetzt, welche dem Kunden sofort klar macht, dass es hier um ein hochwertiges Produkt handelt. Es bedarf einer Erklärung, worum es hier genaau geht. Der hohe Anspruch an das  Design wurde herausgearbeitet und anhand der Produktvielfalt entwickelt. 

Des Weiteren wurde eine Webseite mit Anbindung eines Shops dargestellt und technisch eingebunen.

Was war die größte Herausforderung?

Bei Dessertbox war bereits von Anfang an klar – das Design ist Dreh- und Angelpunkt. Jedes Detail musste veredelt werden. Doch das war nicht alles – der technische Part des Online Shops war eine Mammutaufgabe, da hier viele Aspekte betrachtet werden mussten. Insbesondere hervrozuheben, waren die Liefer- und Abholbedingungen. Denn die Desserbox musste zu einem Wunschliefertermin an die gewünschte Person zur richtigen Zeit vesandt werden. Aus diesem Grund musste der gesamte Bestellprozess dementsprechend ausgerichtet werden. Der Kunde hat dadurch ein sehr einfach anwendbaren Ablauf der Bestellung.

Inspire Gold

Landingpage zum generieren von Kunden

Was war das Ziel des Kunden?

Inspire Gold ist einer der größten deutschsprachigen Halal Goldsparplananbieter dieser Zeit. Das Prinzip dahinter ist einfach, aber dennoch effektiv und ideal um sich auf Krisenzeiten vorzubereiten, für seine Kinder eine Zukunft aufzubauen oder eine finanzielle Freiheit mit dem richtigen Sparplan aufzubauen. 

Das Ziel des Unternehmens war es eine Landingpage einzurichten, die die potentiellen Kunden in ein kostenloses Beratungsgespräch einlädt. Dadurch sollen Muslime im deutschsprachigen Raum eine Halal Alternative zu den weitverbreiteten Zinsverträgen erhalten.

Was wurde in die Tat umgesetzt?

Es wurde eine Landingpage aufgebaut und bewusst keine Webseite mit mehreren Unterseiten konstruiert. Es ging schlicht und ergreifend lediglich darum, den Kunden den nächsten Schritt im sogenannten Funnel zu ermöglichen. Von der Landingpage soll direkt eine kostenlose Beratung „verkauft“ werden. Diese wurde mit Hilfe der verschiedenen Sektionen deutlich gemacht und grafisch sowie inhaltlich dargestellt.

Was war die größte Herausforderung?

Hier war es ganz klar die Kommunikation und der Vertrauensaufbau für den Kunden. Wenn es ums Geld geht, sind die deutschsprachigen Kunden häufig mit beiden Händen am Portemonnaie. Zudem kommt auch noch die klare Sprache, dass es sich hier um ein Produkt handelt, welches Halal konzipiert wurde und u.a. mit Hilfe von sogenannten Zeugen deutlich dargestellt wurde. 

Vocal Beats

Landingpage und Musik-Online-Shop

Was war das Ziel des Kunden?

Vocal-Beats.com gehört zu einem weiteren Projekt, welches ein Nischenmarkt in der islamischen Community darstellt. Musik ohne auch nur ein einziges Instrument zu benutzen. 

Dieses Vorhaben wurde mit uns gänzlich aus dem Bodengestampft und von Anfang an in unsere Betreuung gelegt. 

Das Ziel ist es Kunden mit Hilfe eines optimierten Onlineshops ganz schnell und einfach Beats zu verkaufen und einen Mehrwert für Muslime zu geben, die bewusst auf Musik mit Instrumenten verzichten.

Was wurde in die Tat umgesetzt?

Zunächst wurde eine Landigpage aufgebaut. Diese dient als Erklärung des Produktes, da es den Kunden deutlich klargemacht wird, um was für eine Art Produkt es hier geht. 

Des Weiteren wurde ein Musikshop gebaut, welcher die Musik sofort abspielt, durch einen integrierten Musikplayer und ein Checkout konzipiertm mit dem der Kunde sein Produkt als MP3 oder Wave Datei erhält. 

Letztlich haben die Beats verschiedene Lizenzen erhaltenm damit die Nutzer verschiedene Rechte an dem Beat haben. 

Was war die größte Herausforderung?

Die Kommunikation der Preisgestaltung und der Lizenzen ist eines der größten Herausforderungen von Vocal-Beats.de, denn diese muss für den Endkunden klar verständlich dargestellt werden. 

Zudem war die Herausforderung auch die Beats nicht nur im Shop kaufbar zu machen, sondern auch diese auf den verschiedenen Streamdiensten wie Facebook, Tik Tok und Co. zu veröffentlichen. Die größte Herausfroderung lag besodners hier nämlich an dem für die Streamingplattformen zu „allgemeinen“ Namen. Vocal Beats als Name wurde nicht sofort und direkt akzeptiert und somit auch nicht veröffentlicht. 

Deen Akademie

Landingpage und Salespage für Abonnements

Was war das Ziel des Kunden?

Deen Akademie – Die Plattform für islamische Bildung in verschiedenen Disziplinen. In diesem Fall war das Ziel Interessenten zu Abonnenten zu konvertieren. Das Paket sollte klar umrissen und dargestellt werden, das die potentiellen Kunden auch ein Abonnement abschließen. 

Was wurde in die Tat umgesetzt?

Mit dem Inhaber wurde eine Landing- und eine Salespage aufgebaut. Die Landingpage war, wie üblich der erste Kontakt des Kunden nach der Werbung durch Social Media. Die Salespage wurde konzipiert, um dem Kunden einfach und überschaubar die verschiedenen Preispakete darzustellen. 

Was war die größte Herausforderung?

Die Herausforderung war es dem potentiellen Kunden die Botschaft klar zu machen, warum er in der Zeit der vielen Angebote genau das der Deen Akademie auswählen soll. Es lag die Schwierigkeit genau darin, den Mehrwert aufzuzeigen und von den Mitbewerbern deutlich abzuheben. 

1A Poliertechnik

Landingpage für B2B Kunden im Bereich Handwerk

Was war das Ziel des Kunden?

1APoliertechnik – Ein echtes Handwerk verdient eine ideale Darstellung im Netz. Das Ziel wurde klar formuliert. Wir wollen unseren idealen Traumkunden durch eine Webseite erhalten.  

Was wurde in die Tat umgesetzt?

Der Kunde bekam von uns eine durchstrukturierte Lamndingpage. Seriösität, schlichtes aber ausdruckstarkes Design und ein Call to Action, der immer zum Kontaktformular führt, damit der Kunde sich schriftlich bei der Firma 1aPoliertechnik meldet.

Was war die größte Herausforderung?

Der Funnel der ebenfalls auch hier mit Nextstep4u.de zusammen erarbeitet wurde, war es die Servicedienstleistungen nicht nur klar zu kommunizieren, sondern auch die herausragende Arbeitsweise der Fimra 1APoliertechnik hervorzuheben, um B2B Kunden zu generieren. 

IQRA Akademie

Landing- & Salespage für Abonnements

Was war das Ziel des Kunden?

Die IQRA Akademie ist bereits seit Jahren einer der Marktführer, wenn es um die arabische Sprache, sowie die Unterrichtung des Qurans geht. 

Das Ziel war es einen zweiten Funnel aufzubauen, in der neue sogenannte Flexipakte angeboten werden, die sich von dem normalen Unterrichtspreisen deutlich unterscheiden soll. 

Was wurde in die Tat umgesetzt?

Für die IQRA Akademie wurde der Funnel erneut mit Nextstep4u.de aufgebaut und schließlich zwei Seiten konzipiert.

1. Die Landingpage, um die erklärungsbedürftige Dienstleistung ideal dazustellen. 

2. Die Salespage, welche den Verkauf des Abonnements anbahnt. 

Es wurde ein neues Design erstellt, die Kommunikation inkl. des Copywriting wurde komplett erneuert und modernes Design implementiert. 

Was war die größte Herausforderung?

Die Preiskommunikation und die Produkt / Dienstleistung musste genau erklärt werden. Es lag insbesondere die Schwierigkeit darin, die neuen Abos vor- und klar darzustellen. 

Denn hierdurch sollten Neukunden generiert werden, die sich in erster Linie das neue System für die arabische Sprache und die Quranlesung zu Herzen nehmen. 

Die Zielgruppe sind Selbstständige und Unternehmer, bzw. all jene Privatpersonen, welche zeitlich eingeschränkt sind mehr Flexibilität benötigen.